Vom CEO6 Faktoren für eine starke Arbeitsmoral

6 Faktoren für eine starke Arbeitsmoral

Arbeit ist eine Aktivität, bei der geistige oder körperliche Anstrengungen unternommen werden, um einen Zweck oder ein Ergebnis zu erreichen. Ethik ist eine Reihe von moralischen Prinzipien, insbesondere solche, die sich auf eine bestimmte Gruppe, ein bestimmtes Feld oder eine bestimmte Verhaltensform beziehen oder diese bestätigen. Vor diesem Hintergrund ist Arbeitsmoral das Prinzip, dass harte Arbeit an sich tugendhaft ist oder eine Belohnung verdient. Wir bezeichnen Arbeitsmoral auch mit anderen Begriffen wie Anstrengung oder Engagement oder einfach harter Arbeit. Ich skizzierte die sechs Faktoren, nach denen ich bei einer Person suche, wenn ich ihnen aufgrund ihrer Arbeitsmoral zum Erfolg verhelfe.

1. Integrität

Dies beschreibt die Grundwerte und Überzeugungen der Person. Dieser ist der wichtigste für Arbeitgeber. Wenn die Person, die wir einstellen, eine Person ist, der wir aufgrund ihrer mangelnden Integrität nicht vertrauen können, ist dies ein Verlust für das Unternehmen. Integrität bedeutet, die Richtlinien und Regeln des Unternehmens einzuhalten. Eine Person mit der richtigen Integrität wird zum härtesten Arbeiter im gesamten Unternehmen, weil sie versteht, dass das Unternehmen, für das sie arbeitet, Priorität haben sollte. Sie werden alles geben, was sie haben, weil ihre Integrität da ist. Sie sind Macher, keine Nehmer.

2. Verantwortungsbewusstsein

Die größte Qualität, die jemand haben kann, ist das Verantwortungsbewusstsein. Wenn Sie wissen, dass Sie jemanden haben, dem Sie vertrauen können, um die Arbeit zu erledigen, die Sie ihm übertragen haben, und wissen, dass er nach besten Kräften eine solche Aufgabe so gut erledigt, wie Sie es sich gewünscht haben oder noch besser, um Wachstum zu garantieren für Ihr Unternehmen und geben Ihnen bessere Ergebnisse. Kümmere dich um das, was dir zugewiesen wurde. Seien Sie dieser Aufgabe verpflichtet, es liegt schließlich in Ihrer Verantwortung. Es gibt einen Unterschied zwischen Engagement und Interesse. Wenn Sie an etwas interessiert sind, tun Sie es, wenn es Ihnen passt. Wenn Sie sich jedoch für etwas engagieren, akzeptieren Sie keine Ausreden, sondern nur Ergebnisse.

3. Betonung auf Qualität

Die Arbeit in einer Branche, die bekanntermaßen volumengetrieben ist, hat mir die beiden Gesichter der Medaille gezeigt. Viele sehen, wie sie das Volumen betonen und ihre Ergebnisse basierend darauf steuern, wer am meisten hat oder am meisten tut, anstatt ihre Zulassungen zu überprüfen und wer die beste Qualität erhält, unabhängig davon, ob ihre Ergebnisse anfallen oder nicht, anstatt die Gewinne ihres Unternehmens zu beeinflussen. Wenn es Ihr Ziel ist, die beste Person in Ihrem Arbeitsbereich zu werden, sich auf die Lautstärke zu konzentrieren, ist daran nichts auszusetzen, aber tun Sie auch das Beste, um zu beweisen, woraus Sie gemacht sind, und um zu zeigen, dass Ihnen Qualität am Herzen liegt. Dieser spricht täglich zu mir selbst. Ich war derjenige, der sich mehr um das Volumen gekümmert hat, um national anerkannt zu werden, weil er Aufzeichnungen über das Volumen geführt hat, anstatt zu betonen, wie viele dieser Zahlen tatsächlich übersetzt werden Verdienste. Es war alles Defizit statt Gewinn.

4. Disziplin

Als ich alles auf diesem Gebiet lernte, war es eines meiner Hauptprobleme, mein Engagement für das, was ich tat, beizubehalten. Disziplin ist das Schwierigste, aber es zeigt auch, wie hart Sie als Arbeiter sind. Es braucht die richtige Mentalität, um diszipliniert zu sein und alles zu tun, was nötig ist. Diszipliniert zu sein bedeutet, sich verpflichtet zu fühlen, Ihre Ziele jeden Tag zu erreichen, unabhängig von den Umständen, unabhängig von den Negativen, die Sie finden, unabhängig von den Meinungen anderer. Jeder will Erfolg haben, bis er sieht, was es braucht, um ihn zu bekommen.

5. Sinn für Teamarbeit

Ich werde Michael Jordan dazu zitieren: „Talent gewinnt Spiele, aber Teamwork und Intelligenz gewinnen Meisterschaften“. Es spielt keine Rolle, wie kompetent und kompetent Sie sind oder wie viel Sie selbst tun können. Das einzige, was Sie daran hindert, in dem Bereich zu wachsen, in dem Sie arbeiten, ist Ihre Fähigkeit, selbstlos zu werden. Es zeigt, wie hart Sie arbeiten können, es zeigt Ihre Arbeitsmoral. Das letzte Quartal 2016 hat mir das auf die harte Tour beigebracht. Ich dachte, dass es seit meiner letzten Beförderung für mich nicht wichtig war, mit einem meiner Teammitglieder zusammenzuarbeiten, dass ich mich auf mich selbst konzentrieren sollte, um mich selbst zu verbessern, wenn ich wollte erfolgreich sein, ich sollte mit niemand anderem arbeiten. Nun, lassen Sie mich Ihnen sagen, das war der schlimmste Fehler, den ich jemals im Geschäft gemacht habe. Diese besondere Entscheidung hat mich zwei Monate zurückgedrängt und einen Personalverlust von 75% und einen Umsatzverlust von 40% mit sich gebracht. Der Moment, in dem wir glauben, dass unsere Fähigkeiten unseren Fortschritt zeigen können, ist der Moment, in dem wir alles verlieren, was wir anstreben. Arbeiten Sie als Team, um mehr zu erreichen.

6. Schärfe

Scharf ist ein Wort, das in den USA verwendet wird, um jemanden zu beschreiben, der äußerst professionell, eifrig, enthusiastisch und leidenschaftlich ist, etwas zu tun. Dieser Begriff gilt auch für jemanden, der professionell aussieht, spricht und handelt (bezogen auf den Begriff „scharf wie eine Wende“). Wenn es um die Schärfe der Arbeitsmoral geht, spielt es keine Rolle, wie scharf Sie aussehen oder handeln. Wenn Sie kein harter Arbeiter sind, sind Sie nur eine Fassade. Ich glaube nicht an die Schärfe von jemandem, bis ich sie auf dem Feld sehe und hart für das arbeite, was sie werden wollen. Bis dahin steht meine Meinung.

Gehen Sie zu Ihrer Suchmaschine und geben Sie „Mehr bezahlen und weniger arbeiten“ ein. Ich garantiere Ihnen, Sie werden mehrere Seiten finden, die die Leute dazu ermutigen, das Nötigste zu tun und mit dem Ergebnis einverstanden zu sein. Wir leben in einer Gesellschaft, die uns kritisiert, wenn wir hart arbeiten, indem wir Titel von „Workaholics“ oder „Arbeitssüchtigen“ vergeben. Wo, wenn wir hart und länger arbeiten, ist es eine Schande und wir sollten das nicht tun. Ich erinnere mich noch an die Kommentare meiner Familie und frage mich, warum ich mich dafür entscheide, jeden Tag lange zu arbeiten. Meine Antwort war einfach: Ich würde in den nächsten fünf Jahren viel lieber jeden Tag den ganzen Tag arbeiten und dann bekommen, was ich will, wann immer ich will, und dann ein Sklave eines festgelegten Zeitplans mit einem festgelegten Gehalt und einem festgelegten Wachstum werden.

Es gibt nichts süchtig machenderes und gefährlicheres als die Abhängigkeit von einem festgelegten Gehalt fürs Leben.

CEO mit nachweisbarem Erfolg von Jahr zu Jahr, der die Ziele für Umsatz, Gewinn und Unternehmenswachstum in Start-up-, Turnaround- und sich schnell ändernden Umgebungen erreicht. Umfangreiche Erfahrung mit hochtechnologischen Systemen, die ein tiefes Verständnis kritischer Geschäftstreiber in verschiedenen Märkten und Branchen erfordern; Sehr erfolgreich beim Aufbau von Beziehungen zu Entscheidungsträgern auf höherer Ebene, bei der Übernahme der Kontrolle über kritische Problembereiche und bei der Erfüllung von Kundenverpflichtungen. Kundenorientiert und leistungsorientiert.

Scroll up Drag View